Beiträge des Autors

Nachtschichten kommen mit neuem Gesicht

MARKRANSTÄDT. Auf der alten, aus dem Jahre 2013 stammenden Schiefertafel war es nicht mehr unterzubringen, was da jetzt jeden Tag über uns hereinbricht. Auch musste Platz geschaffen werden für die ansässigen Handwerker, Erzeuger und Dienstleister, von denen die Markranstädter Nachtschichten zunehmend Unterstützung erfahren. Höchste Zeit also, dem Treiben ein neues Gesicht zu geben.

Veranstaltungen im Advent

Sonntag, 1. Dezember ab 19:30 Uhr: Adventsmeditation mit Adventsspirale in der St. Laurentiuskirche (Eröffnung des Lebendigen Adventskalenders) Sonntag, 1. Dezember ab 15:00 Uhr: Weihnachtsmarkt am Döhlener Rittergut Mittwoch, 4. Dezember ab 18:00 Uhr: Adventsliedersingen (zum Lauschen und Mitsingen) in der Kulkwitzer Kirche (Ausklang mit Glühwein und Bratwurst) Donnerstag, 5. Dezember ab 18:30 Uhr: Weihnachtskonzert der …

Weiterlesen

Kulkwitz ruft die Jecken!

„Wir gehen online, bis der ganze Saal sich googelt!“ KULKWITZ. In der kommenden Session steht das Internet am Schandpranger und die Jecken des Kultur- und Faschingsvereins (KFV) werden so lange online gehen, bis sich das Publikum unter den Tischen googelt. Versprochen! Wer dabei sein will, sollte sich eine der drei Abendveranstaltungen am 8., am 15. …

Weiterlesen

MDR bei Feuerwehr

MARKRANSTÄDT. „Mach dich ran“ heißt es am Donnerstag, den 14. November 2019 um 16 Uhr im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr, Promenadenring 10, 04420 Markranstädt. Hier zeichnet das „Mach dich ran“ – Team das Spiel für die beliebte Fernsehsendung des Mitteldeutschen Rundfunks auf. Und Sie, liebe Leserinnen und Leser, können nicht nur dabei sein, sondern auch …

Weiterlesen

Britt-Marie war hier

MARKRANSTÄDT. Im Rahmen des 10. Europäischen Filmfestivals der Generationen zeigt das Mehrgenerationenhaus Markranstädt am 9. November 2019 um 19.00 Uhr den Film „Britt Marie war hier“. Der Eintritt ist frei. Der Film handelt von einer frustrierten Ehefrau, die sich als Fußball-Trainerin neu entdeckt. In der Ankündigung heißt es dazu: Es ist niemals zu spät, ein …

Weiterlesen

MGH: Toskana selbst erlebt

MARKRANSTÄDT. Das Mehrgenerationenhaus Markranstädt lädt zum Vortrag „Die Toskana“ aus der Reihe „Selbst erlebt – Geschichten, Berichte und Reiseerlebnisse“ am Donnerstag, dem 07. November 2019 um 18.00 Uhr in den offenen Treff (Weißbachweg 1, 04420 Markranstädt) ein. In der Toskana lässt sich das historische Kulturerbe des Mittelalters und der Renaissance an vielen Orten spüren. Grund …

Weiterlesen

Infoveranstaltung BOS-Funk

MARKRANSTÄDT. Am kommenden Freitag, den 8. November 2019, sind alle interessierten Bürger aus und um Markranstädt eingeladen, Informationen zum geplanten Neubau eines BOS-Digitalfunkstandorts am Ranstädter Markt aus erster Hand zu erhalten. Dazu lädt das Polizeiverwaltungsamt ein, das durch Vertreter der Leitstelle Digitalfunk des Staatsbetriebs Immobilien- und Baumanagement Polizeiverwaltungsamtes als Bauherr des Digitalfunk BOS im Freistaat …

Weiterlesen

Gartenlaube abgebrannt

GROSSLEHNA. Komplexer Einsatz heute Nachmittag in der Gartenanlage an der Kap-Straße Großlehna. Hier brannte eine Gartenlaube vollständig aus. Da zunächst eine Person vermisst wurde, waren auch Polizei und Rettungskräfte vor Ort. Am Ende konnte festgetstellt werden, dass bei diesem Brand niemand verletzt wurde. Die Laube hingegen wurde vollständig ein Raub der Flammen. Die Polizei hat …

Weiterlesen

Schiering-Ausstellung im Rathaus

MARKRANSTÄDT. Am heutigen Donnerstag (17. Oktober 2019) wird im Bürgerrathaus um 17 Uhr die 29. Ausstellung eröffnet. Sie ist dem Markranstädter Maler und Grafiker Kurt Schiering gewidmet. Die Stadt Markranstädt und die Mitarbeiter des Büros für Stadtgeschichte laden zur Vernissage herzlich ein. Kurt Schiering (06. November 1886 – 11. März 1918) war zu seinen Lebzeiten …

Weiterlesen

Einbruch in Quesitz – Zeugen gesucht

QUESITZ. Im Zeitraum zwischen Montag (14. Oktober) gegen 8 Uhr und Dienstag (15. Oktober) gegen 15 Uhr kam es zu einem Einbruch in ein Wochenendhaus im Quesitzer Schmiedeweg. Unbekannte Täter überstiegen einen Zaun vom Nachbargrundstück und gelangten so auf das umfriedete Grundstück des Wochenendhauses mit einem Carport des 54-jährigen Besitzers. Anschließend drangen sie gewaltsam in …

Weiterlesen